Im Online Casino per Lastschrift einzahlen

In unserem Artikel bekommst du Schritt für Schritt erklärt, wie du Lastschrift Casinos findest, welche Online Casinos per Lastschrift einziehen und wie das alles funktioniert. Wir werden vor allem auf das Thema „Sicherheit“ eingehen, da den meisten Spielern manchmal Zweifel kommen, ob die digitalen Zahlungsmethoden wirklich so sicher sind wie sie scheinen. Der Vorteil der Lastschrift liegt aber genau hier: es ist ein digitales Verfahren, allerdings fungiert deine Bank als Zahlungsvermittler.


Wie macht man eine Einzahlung per Lastschrift

Die Zahlungsmethoden in einem Online Casino sind enorm wichtig und jeder Spieler sollte zumindest einen Blick auf sie werfen, bevor er sich anmeldet. Auch wenn dir das Casino gefällt, du völlig begeistert bist von den Spielautomaten – sieh’ dir die Zahlungsmethoden an und vergleiche.

Als das Online Glücksspiel noch in den Kinderschuhen steckte, also vor ungefähr zehn Jahren, da gab es kaum Auswahl. Ein- und Auszahlungen waren fast nur mit Kreditkarte möglich. Problematisch war und ist das deswegen, weil nicht jeder Spieler eine Kreditkarte besitzt, geschweige denn seine Kreditkartendaten angeben will. Das hat nichts mit Bonität zu tun, aber die Kreditkarte hat leider ihre eigenen Tücken.

In Deutschland vertraut man der guten, alten Lastschrift, auch wenn diese ein „Makeover“ in den letzten zwei Jahren erhalten hat. Aber dazu später mehr. Tatsächlich ist die Lastschrift die beliebteste Zahlungsmethode in Deutschland und wir sind das Land mit den meisten Lastschriften in Europa! 48% der deutschen Zahlungen werden per Lastschrift getätigt. Im Online Casino mit Lastschrift zahlen? Macht gleich viel mehr Sinn, oder?

1.Bankkonto bestätigen

Auch wenn sich der Begriff „Lastschrift“ hält und auch Lastschrift Casinos dies immer noch so nennen, so gibt es den Begriff seit 2016 eigentlich nicht mehr. In Deutschland gab es zwei unterschiedliche Verfahren:

Einzugsermächtigung und Abbuchungsauftrag. Diese Verfahren hatten nur ein paar geringfügige Unterschiede, wurden aber beide infolge eines EU-Gesetzes abgeschafft. Auch wenn man in Online Casinos per Lastschrift zahlen kann, so ist es doch eigentlich offiziell eine SEPA-Lastschrift.

SEPA bedeutet Single Euro Payments Area und bedeutet grob übersetzt einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum. SEPA gilt für alle europäischen Staaten und ist der Grund dafür, dass ihr eine sehr lange Kontonummer habt und weniger bis keine Gebühren zahlt (je nach Kontomodell). Dies gilt auch bei wiederkehrenden Zahlungen.

Du kannst in Online Casinos per Lastschrift einmalig zahlen, aber selbstverständlich auch wiederholend. Das klingt im ersten Moment vielleicht etwas komisch, besonders wenn du normalerweise vorsichtig mit deinen Bankdaten umgehst. Die wiederholende Lastschrift kann aber nur durchgeführt werden, wenn du dein Einverständnis gibst.

Übrigens: die SEPA-Lastschrift gilt sowohl für Privatpersonen mit normalem Zahlungsverkehrskonto, als auch für Firmen. Für dich als Spieler im Online Casino mit Lastschrift ist dies natürlich nicht relevant.

Um im Online Casino mit Lastschrift zu zahlen, brauchst du ein aktives Bankkonto. Es darf kein Sparkonto sein, es muss ausdrücklich ein Zahlungsverkehrskonto sein.

2.Verifizierung

Damit die Online Casinos per Lastschrift einziehen können, musst du dein Bankkonto verifizieren bzw. die Einziehung genehmigen. Du kennst das auch aus dem Supermarkt, wenn man mit Karte zahlt. Die Karte wird gescannt und du unterschreibst den Kassenbeleg. Niemand liest sich durch, was auf der Rückseite steht. Aber du gibst mit deiner Unterschrift dem Supermarkt die Erlaubnis, den bestimmten Betrag einmalig von deinem Konto abzubuchen.

Im Online Casino mit Lastschrift zu zahlen geht auch dann erst, wenn du dein Einverständnis gibst. Da du dies online tun musst, kannst du keine Unterschrift leisten. Es gibt hierfür eine spezielle Regelung. Durch die Angabe deiner Bankkontodaten (IBAN und BIC) und durch das klicken auf die AGBs des Casinos, erklärst du dich damit einverstanden, dass das Casino abbuchen darf. Das nennt sich „telekommunikative Übermittlung“ und ist gesetzlich erlaubt.

In Deutschland sind die Auflagen für geleistete Unterschriften und Einzugsermächtigungen etwas strenger als in europäischen Nachbarländern. Für dich als Kunden ist das letztendlich egal, denn du wirst nicht benachteiligt. Sollte es Probleme mit der Lastschrift geben, so bist du als Kunde nicht in der Beweispflicht. Im Gegenteil: es gab einige Firmen die per Lastschrift einziehen wollten und nur eine telekommunikative Übermittlung der Kundendaten vorweisen konnten. Ein schriftliches Einverständnis gab es nicht und der Kunde wollte nicht zahlen. Die Firmen blieben auf ihren Kosten sitzen.

Obwohl du als Kunde Verbraucherrechte genießt, solltest du immer daran denken wie einfach es ist, Bankdaten zu missbrauchen. Weil es so einfach ist, solltest du deine Bankdaten nicht überall weitergeben. Tu dies nur in seriösen Online Casinos.

3. Geld empfangen und senden mit ELV (Elektronisches Lastschriftverfahren)

Der nächste Schritt, nämlich Geld empfangen und senden im Online Casino mit Lastschrift ist simpel. Du hast deine Bankdaten angegeben und dich damit einverstanden erklärt, dass das Casino Geld abbuchen darf, wenn du dein Spielerkonto aufladen willst. Andersrum funktioniert es genau so: du gewinnst, sammelst einen bestimmten Betrag und dieser wird dann umgebucht auf dein Bankkonto.

Falls du nicht aktiv bist, geschieht nichts. Eine Lastschrift ist nur 36 Monate gültig. Solltest du also die Erlaubnis zum Lastschriftverfahren geben, aber dieses wird in dieser Zeit nicht genutzt, musst du eine erneute Verifizierung durchlaufen.

Gebühren fallen für die Lastschrift nicht an, nur wenn du ein Kontomodell bei deiner Bank hast, bei dem die Buchungen einzeln verrechnet werden. Lies dir gründlich die AGB und die Gebührenaufstellung des Online Casinos durch. Nur weil deine Bank keine Gebühren für eine Lastschrift erhebt, heißt das noch lange nicht, dass eines der Lastschrift Casinos dies nicht tut.

Das Lastschriftverfahren ist eine einfache und effektive Zahlungsmethode. Es gibt aber auch Gründe, warum das Lastschriftverfahren nicht funktionieren könnte: keine Kontodeckung, kein gültiger Abbuchungsauftrag, Konto existiert nicht mehr etc. Für die Lastschrift Casinos ist das nicht weiter tragisch, denn diese ziehen den Abbuchungsbetrag ab, bevor der Spieler den Betrag ausgeben/verspielen kann. Der Spieler muss unnötig warten, wenn etwas schiefgeht.

Vorteile der Zahlungsmethode Lastschrift

Ein Online Casino mit Lastschrift hat einige Vorteile. Dies gilt für den Zahlungsempfänger als auch für den zahlenden Spieler.

Das Online Casino weiß im Falle einer Zahlung per Lastschrift ganz genau, wann es mit einem Geldeingang rechnen kann. Bei einer Überweisung wäre das nicht der Fall. Der Kunde überweist irgendwann und der Zahlungsempfänger bleibt im Ungewissen, wann er mit dem Geld rechnen kann. Deswegen sind Lastschriften auch im Einzelhandel und im Internet beliebt.

Für den Spieler/Kunden ist die Zahlungsvariante vertrauenswürdig und seriös, da es keinen vermittelnden Service zwischen ihm und dem Casino gibt. Ein vermittelnder Service wäre zum Beispiel Neteller, Klarna und andere e-Wallet-Zahlungsmethoden.

An denen ist auch nichts verkehrt, aber die meisten Menschen vertrauen vor allen Dingen ihrer Bank. Das Lastschriftverfahren ist, wie schon gesagt, fast immer gratis, da die meisten Konten keine Extragebühren für Buchungen verlangen. Diese sind beim Großteil der Konten im Kontoführungspreis inkludiert.

Wechselt man das Konto, geht das inzwischen automatisch über die eigene Bank. Diese übergibt die Lastschriften und Einziehungsaufträge an die neue Bank und diese wiederum kontaktiert den Einzieher, in diesem Fall das Online Casino mit Lastschrift.

Deutsche Casinos die Lastschrift akzeptieren

Es gibt inzwischen ein paar deutsche Online Casinos mit Lastschrift. Da das Lastschriftverfahren in Deutschland gang und gäbe ist, müssen deutsche Spieler auch in den Online Casinos nicht darauf verzichten. Zumindest nicht in den deutschen Casinos. In internationalen Online Casinos gibt es andere Zahlungsmethoden die bevorzugt werden.

Das ist nicht schlechter oder besser, seriöse Zahlungsmethoden haben alle ihre Vor- und Nachteile. Wenn man in Online Casinos per Lastschrift zahlt, kann man sich sicher sein, dass die Zahlung ankommt. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass man die Übersicht über getätigte Zahlungen behält, und das direkt im eigenen Konto.

Empfehlenswerte Alternativen zur Lastschrift

Paypal>>

Ein Online Casino mit Lastschrift ist eine Erleichterung für Spieler die keine Lust haben auf komplizierte Zahlungsmethoden oder die sich nicht auskennen mit den typischen Online Zahlungsmethoden. Eine der ältesten Zahlungsvarianten im Internet ist sicher Paypal!

Mit Paypal kann man überall zahlen, im Online Shop, bei der Bahn, bei Hotelbuchungen und so weiter. Paypal ist eigentlich eine der e-Wallet-Methoden und funktioniert auch nach dem Guthaben- und Abbuchungsprinzip.

Paypal funktioniert wie eine digitale Geldbörse, die direkt mit dem eigenen Bankkonto verbunden ist. Deswegen ist bei Paypal gleich zu Beginn eine Verifizierung des Bankkontos nötig. Das hat Paypal perfekt gelöst, denn der Kunde muss nur seine Bankdaten angeben. Dann bucht Paypal genau 0,01€ auf das Bankkonto um sich zu vergewissern, dass das Konto aktiv und ein Zahlungsverkehrskonto ist.

Und schon kann es losgehen. Zahlt man mit Paypal, findet die Buchung sofort statt und der Zahlungsempfänger erhält sein Geld. Du bist ungeduldig und willst sofort anfangen im Online Casino zu spielen? Dann ist Paypal eine gute Lösung.

Sobald Paypal das Geld an den Empfänger überwiesen hat, bucht es den Betrag von deinem Konto ab. Wenn du das nicht möchtest, kannst du es auch anders lösen. Du kannst vorher Geld auf dein Paypalkonto überweisen (oder auch von einer anderen Person Geld erhalten) und die Zahlungen finden dann nur über das Paypalkonto statt.

Paypal wurde bereits 1998 gegründet und hat sich relativ zeitgleich mit dem Internet entwickelt. Die Grundidee war das bargeldlose, digitale Bezahlen im Internet. Inzwischen gibt es reichlich Konkurrenz für Paypal, aber die Firma ist auch im internationalen Vergleich überdurchschnittlich bekannt. Definitiv ein Wettbewerbsvorteil für den Zahlungsanbieter, denn nirgendwo sonst geht es so sehr um Vertrauen als bei den Zahlungsmethoden im Internet, auch in Lastschrift Casinos.

GiroPay

Lastschrift Casinos haben oft zusätzlich auch GiroPay als Zahlungsmethode im Angebot. Zufall ist das nicht. Erstens ist GiroPay in gerade bei deutschen Spielern beliebt und zweitens ist es auch eine Zahlungsmethode, bei der die Bank direkt involviert ist. Das ist seriös und sicher. GiroPay funktioniert folgendermaßen: der Kunde möchte eine Transaktion starten, zum Beispiel 50€ in das Online Casino einzahlen.

Dafür wählt man GiroPay als Zahlungsmethode aus und wird dann zum Internetbanking der eigenen Bank weitergeleitet. Hier meldet man sich dann wie gewohnt mit den Login-Daten an und bestätigt die Buchung. Danach erhält man eine Buchungsbestätigung. Genauso einfach wie die Online Casinos per Lastschrift, da es ja im Grunde das gleiche Prinzip ist. Giropay verspricht sicheres Überweisen und das auch noch einfach. Internetbanking nutzt fast jeder Kunde, eine große Umstellung ist Giropay nicht.

Vollständige Liste der Casinos mit Lastschrift oder ähnlichen Zahlungsmethoden

Die Zahlungsmethoden der Online Casinos ändern sich ständig und das Angebot wird erweitert. Auch wenn Methoden wie Skrill, Neteller und Zimpler gerade noch die Oberhand haben, so ist eine Bezahlung per Lastschrift nicht unmöglich.

Das 888 Casino ist leider kein Lastschrift Casino. Momentan steht diese Zahlungsmethode nicht zur Auswahl wenn man eine Einzahlung oder Auszahlung tätigen möchte. Dafür gibt es aber ähnliche Methoden, wie z.B. die Sofortüberweisung oder die normale Banküberweisung. Wer sich beim Thema Einzahlung lieber auf die eigene Bank verlassen will, der kann es mit diesen Methoden versuchen, die der Lastschrift recht ähnlich sind. Der Unterschied zu einer ELV in einem Online Casino mit Lastschrift ist, dass du hier selbst überweisen musst. Jedes einzelne Mal. Eine Sofortüberweisung ist dabei noch etwas schneller und man wird vom Online Casino direkt ins Internetbanking weitergeleitet.

888 Casino mit Lastschrift

Lastschrift Casinos wirken auf die meisten Spieler seriöser als die anderen Online Casinos. Das ist allerdings nicht wirklich zutreffend, denn es gibt viele seriöse Online Casinos die unglücklicherweise keine Bezahlung per Lastschrift anbieten. Das Bwin Casino ist kein Lastschrift Casino, bietet aber genau wie das 888 Casino die Banküberweisung, Sofortüberweisung und auch das bereits erwähnte Giropay an. Giropay und die Sofortüberweisung sind sich ähnlich, da der Kunde zum eigenen Internetbanking weitergeleitet wird um sich einzuloggen und die Zahlung freizugeben. Praktisch: geht sehr schnell und die Überweisungsdaten werden automatisch übermittelt, das ist viel bequemer als eine normale Banküberweisung.

bwin online spielen

Normalerweise setzt das schwedische Online Casino nicht auf das elektronische Lastschriftverfahren, aber neben den üblichen e-Wallet-Zahlungsmethoden findet man doch tatsächlich die recht ähnliche Sofortüberweisung. Wie immer wird man bei einer Einzahlung auf die Seite der eigenen Bank weitergeleitet. Ein Online Casino mit Lastschrift wäre für manch einen Spieler sicherlich die bessere Alternative, aber bis sich diese Zahlungsmethode in den meisten Casinos durchgesetzt hat, könnte noch etwas Zeit vergehen. Das Casumo Casino ist ein gutes Beispiel dafür, warum es manchmal noch keine Lastschriftmöglichkeit gibt. Das Casumo ist eigentlich ein schwedisches Casino mit maltesischer Lizenz. Es gibt eine deutsche Version der Seite, aber die Kunden kommen aus unterschiedlichen Ländern und suchen daher nicht explizit nach dem Lastschriftverfahren.

Casumo Casino Startseite

FAQ – Casinos mit Lastschrift

Das elektronische Lastschriftverfahren in den Lastschrift Casinos funktioniert per Abbuchungsverfahren. Der Spieler gibt seine Bankdaten an, IBAN und BIC, und das Online Casino zieht den fälligen Betrag ein. Dieser Vorgang kann einmalig stattfinden aber auch mehrere Male. Vorteil: es ist unkompliziert. Nachteil: der Spieler sollte achtsam mit seinen Daten umgehen.
in Online Casino mit Lastschrift ist zwar nicht selten, aber es wird nicht von allen Online Casinos angeboten. Zum Teil liegt es daran, dass das Lastschriftverfahren in Deutschland häufig genutzt wird, in anderen Ländern aber recht wenig. Zudem können Kosten für das Online Casino entstehen, die bei Methoden wie Neteller und Skrill nicht anfallen.
Das elektronische Lastschriftverfahren ist sicher, da die Zahlung nicht über eine „dritte Partei“ abgewickelt wird, sondern die Bank des Spielers direkt involviert ist. Das Casino und auch der Spieler können sich sicher sein, dass die Zahlung pünktlich und problemlos ankommt. Der Spieler muss einer Lastschrift zustimmen, damit diese durchgeführt werden kann.
Ein Online Casino mit Lastschrift bietet elektronische Lastschriftverfahren an, aber nicht Electronic Cash. Electronic Cash ist auf dem kleinen goldenen Feld auf einer Maestrokarte gespeichert. Es wird verwendet bei der Bezahlung im Laden, aber auch bei der Bezahlung am z.B. Zigarettenautomaten. Electronic Cash und ELV stehen zusammen auf der Maestrokarte zur Verfügung, werden aber unterschiedlich benutzt.
Nein, überhaupt nicht. Lastschrift Casinos bieten das Lastschriftverfahren an, das macht sie weder seriös noch unseriös. Insbesondere Casinos die internationale Spieler anziehen und nicht nur deutsche Spieler, haben in vielen Fällen andere Zahlungsmethoden und bieten kein Lastschriftverfahren an.
Grundsätzlich nicht, aber Gebühren kann man nicht ausschließen. Für das elektronische Lastschriftverfahren fallen keine Gebühren an, hat man aber ein Konto das die Buchungen einzeln abrechnet, können Gebühren anfallen. Die Online Casinos mit Lastschrift können ebenfalls Gebühren für bestimmte Zahlungsvarianten erheben, bei Einzahlungen ist das aber unwahrscheinlich.
Das ist sicherlich nicht die Regel, aber ein Online Casino mit Lastschrift könnte sicherlich ab und zu ein spezielles Bonusangebot haben, das Spieler belohnt, die per Lastschrift bezahlen. Es kommt immer mal wieder vor, dass die Online Casinos ihre Bonusangebote auf die Zahlungsmethoden ausweiten.
Der bereits erwähnte Sicherheitsaspekt ist ein Nachteil. Nach wie vor sind Bankkontodaten sensible Daten, mit denen man einiges anstellen kann. Deswegen solltest du ein wenig vorsichtig sein, wo du diese Daten angibst und wer sie benutzen kann. Ein seriöses Online Casino mit Lastschrift ist die Voraussetzung für die Benutzung der Daten.

👍 BITTE BEWERTEN SIE UNSEREN ARTIKEL ÜBER LASTSCHRIFT CASINOS👍

Thank you for rating4.8 | 102 votes

Spielautomaten Casino des Monats: